Widerrufsrecht

10. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist betr├Ągt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef├Ârderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Sofern Sie in einer einheitlichen Bestellung mehrere Waren bestellt haben, die getrennt geliefert werden, l├Ąuft die Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef├Ârderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Sofern eine Ware in mehreren Teilsendung oder St├╝cken geliefert wird, l├Ąuft die Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef├Ârderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte St├╝ck in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrags zur regelm├Ą├čigen Lieferung von Waren ├╝ber einen festgelegten Zeitraum hinweg l├Ąuft die Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef├Ârderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat


Um Ihr Widerrufsrecht auszu├╝ben m├╝ssen Sie uns (Firma WL Versand, Wiemann Lehrmittel e. K., Gehrenplan 27 (OT Schlaitz), 06774 Muldestausee, Telefax 034955/401337, info@wl-versand.de, Telefon 034955/40130) mittels einer eindeutigen Erkl├Ąrung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) ├╝ber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k├Ânnen daf├╝r das beigef├╝gte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie├člich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus├Ątzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g├╝nstigste Standardlieferung gew├Ąhlt haben), unverz├╝glich und sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur├╝ckzuzahlen, an dem die Mitteilung ├╝ber ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F├╝r diese R├╝ckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr├╝nglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R├╝ckzahlung Entgelte berechnet.

Wir k├Ânnen die R├╝ckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur├╝ckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur├╝ckgesandt haben, je nachdem, welches der fr├╝here Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverz├╝glich und in jedem Fall sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns ├╝ber den Widerruf des Vertrages unterrichten, an uns zur├╝ckzusenden oder zu ├╝bergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R├╝cksendung der Waren.

Sofern die Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zur├╝ckgesandt werden k├Ânnen, tragen Sie die unmittelbaren Kosten der R├╝cksendung der Waren. Die Kosten werden auf ca. 40,00 EUR brutto (inkl. MwSt) bis h├Âchstens 300,00 EUR brutto (inkl. MwSt) - je nach der Ware (Gewicht, Entfernung, Volumen,..) gesch├Ątzt.

 

Sie m├╝ssen  f├╝r einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr├╝fung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur├╝ckzuf├╝hren ist.


Das Widerrufsrecht besteht nicht f├╝r Vertr├Ąge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und f├╝r deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher ma├čgeblich ist (z. B. M├Âbel) oder die eindeutig auf die pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht besteht nicht f├╝r Vertr├Ąge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gr├╝nden des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur R├╝ckgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung nach Lieferung entfernt wurde.  Bei Vertr├Ągen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware  (z. B. CDs, DVDs, ÔÇŽ), gilt das Widerrufsrecht nur, wenn das Siegel unbesch├Ądigt ist.

Kopiervorlagen werden unter Ausschluss des Widerrufsrechts geliefert.